Zurück zur Übersicht

LorenzInformatik sucht Sie als Mitarbeiter für herausfordernde IT-Projekte bei unseren Kunden in der Metropolregion. Wir bieten Ihnen beste Voraussetzungen für Ihr berufliches Weiterkommen, Fairness in der Kooperation, übertarifliche Vergütung und freiwillige Leistungen.

Dass wir gut sind in dem was wir tun, beweisen wir ständig: Die von LorenzInformatik eingesetzten Mitarbeiter haben große Chancen auf eine Übernahme in den jeweiligen Einsatzfirmen - oder werden langjährige LorenzInformatik-Mitarbeiter.

Für unseren Kunden, ein sehr großes Beratungs- und Softwarehaus mit über 7000 Mitarbeitern und Firmensitz in Nürnberg, suchen wir Sie in Anstellung bei LorenzInformatik als
 

MS-SQL Server Datenbank Experte (m/w/d)

Ihre Aufgaben:
  • Erarbeitung einer Migrationsstrategie für MS-SQL Server bei den Kunden, angepasst an die Änderungen durch Microsoft
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Datenbank-Team
Ihre Qualifikation:
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Erfahrung im Beruf als MS-SQL Server Datenbank Administrator
  • Gute Kenntnisse der Migration von SQL-Server auf neuere Versionen
  • Basiskenntnisse in C# und C++
Freuen Sie sich auf:
  • Einen Gehaltsrahmen, abhängig von Ihrer Qualifikation, von bis zu 90.000 EUR Bruttojahresgehalt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Firmeninterne Kantine (inkl. Zuschuss zum Essen)
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Beschäftigungsart:
Festanstellung

Einsatzort:
Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie.



Ihr Ansprechpartner

Bild von Hannes Wobornik

Hannes Wobornik
0911-214666-25
h.wobornik[at]lorenz-informatik.de




Button Download APP

Button Online bewerben
Button Online bewerben Xing

Sparen Sie Papier und Kosten: Bewerbungen nehmen wir gerne per E-Mail, bevorzugt über unser Bewerbermanagementsystem entgegen. Bewerbungsunterlagen in Papierform werden aus organisatorischen Gründen nicht zurückgeschickt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Nach oben