Zurück zur Übersicht

Für unseren Kunden, eine Nürnberger Hochschule mit Studiengängen in den Bereichen Sozialwissenschaften, Sozial- und Gesundheitswirtschaft, Gesundheit und Pflege sowie Pädagogik und Theologie, suchen wir Sie im Rahmen einer unbefristeten Anstellung bei LorenzInformatik als

IT-Mitarbeiter (w/m/d) für das Campus-Management-System PRIMUSS

Ihre Aufgaben:
  • Programmierung und Parametrierung der hochschulspezifischen Workflows (Bewerbung, Student-Life-Circle, Prüfungs- und Notenmodul, Dokumentenmanagement
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Systems im Arbeitskreis der Entwickler
  • Reporting und Statistik. Dieser Bereich gewinnt immer mehr an Bedeutung!
  • Verwaltung der internen Nutzerberechtigungen
  • Entwicklung von DMS-Workflows
Ihre Qualifikation:
  • Gute Kenntnisse in der Programmierung, Administrierung und im Betrieb von Datenbanken - für die Betreuung Statistik/Reportings (SQL-Abfragen) - möglichst PostgreSQL
  • Gute Programmierkenntnisse / -erfahrungen:  DMS-Workflows, JAVA-Derivate, Delphi, VB oder C#. Von Vorteil sind Erfahrungen mit DMS-Systemen, z.B. von Codia
  • Vertiefte Kenntnisse / Erfahrungen mit Dokumentenvorlagen aller Art (Word, Open Office, Adobe)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (jeweils mind. Level B1)
LorenzInformatik ist der Informatik-Dienstleister der Lorenz-Unternehmensgruppe. Wir liefern maßgeschneiderte Unterstützung für die Realisierung von IT-Projekten. Unser Angebot umfaßt alle Arten der IT-Projektunterstützung, ausgehend vom Einsatz einzelner IT-Spezialisten bis hin zur Bereitstellung vollständiger Projekt-Teams.

Beschäftigungsart:
Festanstellung

Einsatzort:
Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie.



Ihr Ansprechpartner

Bild von Alexander Strobel

Alexander Strobel
0911-214666-32
a.strobel[at]lorenz-informatik.de




Button Download APP

Button Online bewerben
Button Online bewerben Xing

Sparen Sie Papier und Kosten: Bewerbungen nehmen wir gerne per E-Mail, bevorzugt über unser Bewerbermanagementsystem entgegen. Bewerbungsunterlagen in Papierform werden aus organisatorischen Gründen nicht zurückgeschickt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Nach oben